Von Echsen und Menschen

Entwicklung des Buchprojektes „Von Echsen und Menschen“. Die Autorenerlöse werden zur Gänze der Naturkraftstiftung durch die Herausgeberin zugeführt.

Kurz zum Inhalt:
War der Mensch nun ursprünglich ein Pflanzen- oder Fleischfresser? Da Verena und ihr Deutschlehrer sich nicht einigen können, bekommt Vreni ein Straf-Referat aufgebrummt. Deswegen recherchiert sie zu dieser Frage, Ihr Kopf wird schwer und schmerzt. Also greift Vreni spätabends in die Hexenküche ihres Vaters, um sich mit natürlichen Heilmitteln einzudecken. Nach der versehentlichen Auftragung einer Flugsalbe begegnet sie Nastenka, ihrem Krafttier. Und ab diesem Moment geht die unglaubliche Reise zu unseren Ernährungswurzeln los. Für Vreni ist nun die Welt nicht mehr die, welche sie als solche kannte…Tauchen Sie ein in die sagenhafte Nahrungswelt der Kelten, Japaner und Indianer. Fliegen Sie mit Nastenka & Vreni bis in die Gegenwart zurück und beobachten Tieraktivisten bei ihrem verzweifelten Kampf um Leben und Tod.

****************************************

Hier sind Rezensionen oder kurze feedbacks herzlich willkommen.
Empfehlen Sie dieses Buch gerne weiter oder verschenken Sie ein zusätzliches Exemplar. Die Naturkraftstiftung dankt es Ihnen.

*****************************************

Entstanden ist dies Buch tatsächlich als „Strafreferat“, welches meine Tochter von ihrem Deutschlehrer zu den normalen Hausaufgaben „aufgebrummt“ bekommen hatte, auf Grund eines Disputes, welche die beiden zum Thema „Ernährung“ hatten.
War klar, dass meine Kurze ein wenig missmutig aus der Schule heim kehrte. Aber nach ein wenig Plaudern und Kichern beim Essen, beschlossen wir dann, (also eigentlich sie), dass ich ihr helfen sollte. Da ich kurz drauf mit Rückenproblemen ans Bett gefesselt war, nutzte ich diese Zeit, um das Buch zu schreiben.
Letztlich sollte dann doch mein Name auf dem Cover erscheinen, was nicht angestrebt war. Meine Autorenvergütung fließt an die Herausgeberin und somit vertraglich direkt in die Naturkraftstiftung. Der BoD Verlag hat den Vorteil, Kostengünstig publizieren zu können, jedoch wird keinerlei Werbung gemacht. Ein Kompromiß, den es einzugehen galt.
Allen, welche es bislang gekauft haben, wünsche ich viel Freude beim Lesen.

Die bislang gelesenen Rezensionen freuen und ehren mich jedenfalls gleichermaßen.

Namaste

(Meine Sicht des magischen und kraftvollen Wortes „Namaste“ wird in dem Buch ebenso beschrieben) 😉

Hier die Permalinks unserer Facebook-Veranstaltungen, da sie leider nicht immer über unsere Seite Naturkraftstiftung angezeigt werden:

Veranstaltungen der Naturkraftstiftung:

Link Schnäppchenmark für die Naturkraftstiftung:
https://www.facebook.com/events/399683483425223/

Link Buchprojekt: „Von Echsen und Menschen“
https://www.facebook.com/events/416732215030054/417695981600344/?notif_t=plan_mall_activity

Link Buchprojekt “Heilkräuterbuch für den Familienlandsitz”
https://www.facebook.com/events/346176182130116/

Bezogen kann das Buch zum Preis von 12,95 € bei nahezu allen Book-Dealern, vertretungsweise auch hier durch amazon:
http://www.amazon.de/Von-Echsen-Menschen-Jutta-Schade/dp/3842380895/

oder bei libri:
http://www.libri.de/shop/action/productDetails/16494159/josef_e_weeke_von_echsen_und_menschen_3842380895.html?searchId=0

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s