veganer Brotaufstrich, der feiner wie Leberwurst mundet.

So sehen die fertigen Stullen aus. Den Rest in ein Glas geben und gut verschlossen in den Kühlschrank stellen. Soll sich eine Woche halten.

Step I:
1 sehr klein geschnittene Zwiebel in 3 Eßlöffel Olivenöl andünsten, bis die Zwiebeln leicht glasig werden. Dann ein Teelöffel Majoran dazu geben, noch ganz kurz andünsten und rühren, Pfanne von der Platte nehmen.

Step II:
200 gr. geräucherten Tofu klein schneiden

Step III
1 Dose Kidney Bohnen abtropfen lassen. Sehr fein abspülen, dass die Bohnen wirklich ohne Dosensaft verbleiben. (Dann gibt es wohl auch keine lila Farbe 😉

Step IV
Petresilie (hier getrocknete aus dem Lidl, kommt aus Südamerika) 😉
Salz (echtes, kein blödes „Kochsalz“)
und schwarzen Pfeffer bereit stellen

Step V:
alles fein zusammen mischen. 1 Teelöffel Petersilie dazu geben, nach Geschmack Salz und Pfeffer. Alles gut verrühren.
Dann den Pürierstab bereit halten…..oder per Muskelkraft vermatschen…

Step VI:
Solange pürieren, bis einem die „feine bis grobe“ Art gefallen mag. Fertig ist der Drops. 🙂

…und natürlich schmeckt das Ganze auch in der klassischen Variante „mit Senf“ recht lecker…..

Wir, von natukra, wünschen Dir viel Freude beim Nachmachen…..

_________________________
I added cool smileys to this message… if you don’t see them go to: http://s.exps.me

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s