Yes! We care! wird nun auch von der Politik genutzt??? Ist es aber christlich oder sozial, den AFP Sympathiebonus für den Wahlkampf zu nutzen?

Hmm, dies wird mal wieder ein etwas diffizilerer Blogeintrag werden. Geht es doch letztlich nicht um weniger wie die Frage, wie legitim es sein mag, anderer Leute Aktionen Wortgewandt suggestiv hinzustellen, als sei man selber Teil der Aktion gewesen?

Vorab mein Kompliment an die Aktion Fair Play. Wenn Bundestagsabgeordnete eure Demos auf ihren timeline’s posten, ist dies zumindest schon mal ein Werbeerfolg.
Doch wer versucht hier eigentlich, die Werbung tatsächlich zu nutzen?

image

Wie wir dem offiziellen Screenshot der Bundestagsabgeordneten Dagmar G. Wöhrl entnehmen können, unterstützte Sie bereits um 16:11 die AFP Nürnberg und postete dies von ihrem Mobilgerät zu FB.

Ist doch klasse, oder?

Aber mal ganz der Reihe nach.
Frau MdB Wöhrl….

image

…ist derzeit neben Auslandsterminen auch in Bayern unterwegs, um Wahlkampf für die CSU zu machen.

Bislang alles okay.
Die Bekleidungskette „Wöhrl“ läuft nicht, wie fälschlicherweise oft zitiert, über Frau MdB Wöhrl, sondern über deren Gatten.

Sicherlich wäre es Frau MdB Wöhrl als sich oftmals outende Tierschützerin unangenehm, Position beziehen zu müssen, wenn es um den Verkauf von Pelzprodukten im Bekleidungshaus Wöhrl geht.
Zuletzt berichtet bei:

image

Kunstpelz, der dann doch echter Pelz war.

Da es sich hierbei aber um die Geschäfte ihres Gatten handelt, „ficht“ uns dies doch nicht weiter an?

Schließlich ist Frau Wöhrls Geschäft die Politik.
Ein Geschäft, von dem wir alle wissen, dass es sich durch Wahrheit und Klarheit auszeichnet.

So meisterte Frau MdB Wöhrl auch, gerade aus Palästina zurück gekehrt, ihre CSU Wahlkampftermine.
Einer davon, gestern mitten in Nürnberg.
So schrieb sie um 15:34, dass Sie noch voller Eindrücke sei….

image

Die Aktion Fair Play Demo war fast gelaufen, an zwei Stellen bereits Reden gehalten, als man sich an der Lorenzkirche zur Schlußkundgebung einfand.
Unweit entfernt vom CSU Wahlkampfstand.

Frau MdB Wöhrl verneinte die an Sie gerichtete Anfrage, ein Grusswort sprechen zu können ebenso, wie sie kund tat, dass sie sich diese Situation in Rumänien nicht vorstellen könne und blieb der VA fern.
Hatte ja genug am CSU Stand zu tun.

Nach Abschluss einer fulminanten Aktion Fair Play Demo, welche hunderte Menschen tief ergriffen hatte, änderte sie dann ihre Meinung und postete,..was nochmal?

image

Bei diesem Post hätte ich glatt angenommen, sie sei Teil der Aktion Fair Play gewesen….
Gott lob,…weiß ich es aber nun ja besser.

Werbung ist dies schon, fragt sich nur für wen?
Für AFP, da sich ein MdB deren Aktion für einen CSU Wahlkampf zu Nutze macht?

Oder doch eher für die weiter schwächelnde CSU, welche auch die Wählerstimmen der Tierschützer kurz abfischen mochte?

Natukra’s Maskottchen Horst staunt:

image

Und auch ich staune und freue mich. Denn als alter Beobachter des politischen Geschehens bin ich mir sicher, dass morgen medial bundesweit Artikel zur Aktion Fair Play auftauchen werden.
Und das freut mich ausserordentlich für alle Demoteilnehmer, ob in Bochum, Erfurt, Köln oder Rumänien.
Ganz besonders aber für die Fellnasen, um die es ging.

Einer CSU wünsche ich persönlich nicht eine Zusatzstimme und bin zuversichtlich, dass AFP keinen solchen MdB als „Fürsprecher“ braucht.

Dass ich es mir nicht nehmen liess, einen Kommentar bei der Dame zu hinterlassen, ist selbstredend, viele weitere folgten.
Hier nun ein kleine Auswahl der Kommentare und euch stets einen wachsamen Blick.

Tierschützer mag sich jeder nennen, wenn es bequem ist,…wer aber geht auch los im Sturme?
Herzlichst
Aconitum Beelenaos

image

image

image

(Uups,..es gab auch eine Fürsprecherin, Bild oben )

image

image

image

image

image

image

image

image

Seht mir bitte nach, dass die Qualität der Screenshots nicht die beste ist und die Auswahl willkürlich erfolgte.
Als Handyblogger ist dies nicht wirklich einfach, so wie ich ebenso mit Tippfehlern eines auf T9 basierten Wortschatzes des Vorbesitzers leben muss.
Unseren ausdrücklichen Dank an Frau Gabi Hesterkamp, welche mir die screens einzeln geschwãrzt auf mein Handy zurück sandte. Thanks Gabi.

Und euch allen nochmals,…es war eine gute Aktion, welche die Aktion Fair Play Bundesweit durchzog.
Dies wird die Presse honorieren, ohne dass es Trittbretfahrer bedarf.
Write you again… 😉

Natürlich freuen wir uns weiterhin, wenn unsere Artikel zu FB geteilt oder auch getwittert werden. Quasi ne Art Feedback.
Danke

C(hristlich) S(oziale) U(nion) ?,…ah, so geht das also…

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s